Praxisablauf

Bitte bringen Sie zu jeder Behandlung die Chipkarte Ihres Kindes mit. Sollte keine Versichertenkarte vorhanden sein, bringen Sie bitte einen Behandlungsnachweis Ihrer Krankenkasse mit.

Damit sich vor allem die Kleinsten wohlfühlen, bringen Sie bitte eine Unterlage für die Untersuchungsliege mit. Ebenso ein dünnes Baumwolltuch für die Waage.

In unserem Wartebereich steht ihnen zum Windelwechseln ein Wickeltisch zur Verfügung. Aus hygienischen Gründen müssen Schmutzwindeln im Beutel wieder mit nach Hause genommen werden.

Kinderwagen können im Gang vor der Anmeldung geparkt werden. Ein Fahrstuhl am Haus (rechts vom Haupteingang) steht zur Verfügung.

Akutsprechstunde

Bitte beachten Sie den Hinweis auf der Startseite, dass derzeit keine Terminvergabe für die Akutsprechstunde stattfindet.

Um die Wartezeiten möglichst kurz zu halten, bitten wir aktuell um eine Terminvereinbarung telefonisch oder per Email.

Während der Vorsorgesprechstunden darf kein Patient oder Angehöriger mit akuten Infektzeichen den Warteraum betreten.

Vorsorgesprechstunde/ Impfungen

Denken Sie bitte an das Gelbe Untersuchungsheft sowie den Impfausweis.

Entsprechend unserer separaten Vorsorgesprechzeiten vergeben wir Termine längerfristig. Da wir für einen Vorsorgetermin mind. 20 min Zeit einplanen, bitten wir Sie, sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, um rechtzeitige Terminabsage mindestens 2 Tage vor dem Termin. Wir behalten uns vor, bei einem unentschuldigt versäumten Termin diesen in Höhe von 35€ in Rechnung zu stellen.

Säuglinge

Um das Infektionsrisiko für unsere Kleinsten so gering wie möglich zu halten, steht Ihnen am Donnerstagvormittag eine separate Vorsorge-/ Impfsprechstunde für gesunde Säuglinge zur Verfügung.

Kleinkinder und Vorschulkinder

Damit wir eine für Ihre Kinder optimale Vorsorgeuntersuchung durchführen können, bitten wir möglichst um eine Terminvereinbarung zu den separaten Sprechzeiten in den Morgenstunden.

Schulkinder

Für Schulkinder werden zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen U10 (7-8 Jahre) und die U 11 (9-10 Jahre) angeboten. Diese können problemlos für Versicherte der Krankenkassen AOK, Techniker Krankenkasse, Knappschaft durchgeführt werden. Für Versicherte anderer Krankenkassen bitten wir Sie, um vorherige Absprache mit Ihrer Kasse um evtl. Kostenübernahme. Dies erfolgt in den meisten Fällen problemlos.

Jugendliche

Für Jugendliche im Alter von 12 – 14 Jahren steht eine gesetzlich vorgeschriebene Untersuchung für Patienten aller Krankenkassen zur Verfügung.

Allergiesprechstunde

Diese findet dienstags zu Terminen nach Vereinbarung statt. Aktuell können nur sehr eingeschränkt Neupatienten aufgenommen werden. Des Weiteren finden Lungenfunktionsuntersuchungen aufgrund der Infektionsgefährdung für das Personal nur sehr eingeschränkt statt. Wir bitten um Verständnis.

Wiederholungsrezepte/ Überweisungen

Um die Praxisabläufe besser zu gestalten und Fehler zu minimieren, bitten wir für die Ausstellung von Wiederholungsrezepten und Überweisungen um eine vorherige Mitteilung per Email oder telefonisch. Am Folgetag können dann die gewünschten Formulare während der regulären Sprechzeit abgeholt werden.

Menü